IPA Karlsruhe und BBBank unterstützen Lions-Club

Lions

Am 07.05.2017 nahm das Lions Hilfswerk Karlsruhe-Schloss im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg KARLSRUHE 2017 eine Spende der BBBank in Höhe von 10.000 Euro entgegen.

„Integration durch Nähe“ ist das Motto des Projektes „Together-Karlsruhe“, welches hiermit unterstützt werden soll. Dabei handelt es um ein Programm zur Integration von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, die eine Chance auf ein Bleiberecht in Deutschland haben.
Ihnen soll auf diesem Weg die Eingliederung in unsere Gesellschaft, sowie eine entsprechende Wertevermittlung ermöglicht werden.

(v.l.n.r. Benjamin Burger (BB-Bank), Roland Lay (Lions-Club), Gabi Evers (Lions-Club), Dr. Frank Mentrup (OB Stadt Karlsruhe), Thomas Weigand (IPA Karlsruhe e.V.), Norbert Schwarzer (IPA Karlsruhe e.V.))

Der Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe, Dr. Frank Mentrup, Gabi Evers, Leiterin des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach, Roland Lay, Polizeivizepräsident a.D. des Polizeipräsidiums Karlsruhe, beide aktive Mitglieder in Karlsruher Lions Club sowie Thomas Weigand und Norbert Schwarzer von der International Police Association (IPA) Karlsruhe e.V. nahmen am 7. Mai 2017 bei den Heimattagen in Karlsruhe den symbolischen Spendenscheck von BBBank-Regionaldirektor Benjamin Burger entgegen.

„Die BBBank möchte ihren Beitrag zur Integration von Flüchtlingen leisten und die Bildung von Kindern und Jugendlichen fördern.“ sagt Benjamin Burger stolz.

Der IPA Karlsruhe e.V. war es gelungen, die BBBank Karlsruhe als Hauptsponsor für dieses Projekt des Lions-Club Karlsruhe-Schloss zu gewinnen.tw.

IPA Karlsruhe
About The Author

Im Moment gibt es noch keine Kommentare



Hinterlassen Sie ein Kommentar



Suche

Veranstaltungen

<< Okt 2017 >>
MDMDFSS
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5